Fahr 2016

Wie gewohnt fand in der ersten Augustwoche von Donnerstag bis Sonntag das Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Kitzingen statt. Es handelte sich dieses Jahr um das 44., das zeitgleich das letzte Mal in Fahr markiert. Aufgrund der großen Beliebtheit (es wurde dieses Jahr der bisherige Teilnehmerrekord gebrochen) wird jedoch seitens der Verantwortlichen bereits fieberhaft nach einer Alternative gesucht. Auch wir konnten dieses Jahr unseren persönlichen Teilnehmerrekord aufstellen. 15 Jugendliche waren zusammen mit drei Betreuern vor Ort. Im Vergleich zu den Vorjahren speckte man das Programm dieses Jahr ein wenig ab und gewährte den Teilnehmern mehr Zeit zur freien Verfügung. So ließ man dieses Jahr zum Beispiel die Lagerolympiade von Beginn an weg. Die Ausbildung fand nach wie vor am Freitag und Samstag statt, jedoch wurde diese umstrukturiert. Es gab insgesamt mehr Stationen als in den Vorjahren, diese waren dadurch aber auch zeitlich begrenzter. In Sachen Wettkämpfen fand neben der Bootsregatta, an der gleich zwei Mannschaften unserer Wehr teilnahmen, auch ein Volleyballturnier statt, für das wir eine Mannschaft stellten. Ungeminderter Beliebtheit erfreute sich dieses Jahr wieder das Baden im angrenzenden See. Darüber hinaus waren diverse Karten- und Ballspiele die bevorzugten Methoden des Zeitvertreibs.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.